Extinktion


Extinktion
Auslöschung (fachsprachlich); Aussterben

* * *

Ex|tink|ti|on 〈f. 20
1. 〈veraltet〉 Auslöschung, Tilgung
2. 〈Chem.〉 Schwächung einer Strahlung beim Durchgang durch ein Medium infolge von Absorption (kann z. B. zur Bestimmung der Konzentration eines Stoffes in einer Lösung dienen)
[<lat. exstinctio „Vernichtung“]

* * *

Ex|tink|ti|on [lat. extinctio = Auslöschung, Vermischung]; Formelzeichen: E: in der Spektroskopie Bez. für den heute bevorzugt spektrales dekadisches Absorptionsmaß genannten Ausdruck ‒lg τi mit τi (spektraler Reintransmissionsgrad) = φa/φe (aus der Lsg. austretende bzw. in die Lsg. eindringende Strahlungsleistung), vgl. Lambert-Beer-Gesetz. In der UV/VIS-Spektroskopie wird die E. im Allg. als lg ɛ registriert, wobei ɛ = E/c · d mit c = Konz. u. d = Schichtdicke molarer Extinktionskoeffizient genannt wird; seine übliche Einheit ist L · cm‒1 · mol‒1 oder cm2 · mol‒1. In der Lichttechnik haben die Größen andere Namen u. Formelzeichen.

* * *

Extinktion
 
[lateinisch »das Auslöschen«] die, -/-en,  
 1) Physik: 1) allgemein die Schwächung einer Strahlung beim Durchgang durch ein Medium infolge Absorption, Streuung, Beugung und Reflexion; speziell die atmosphärische Extinktion und die Extinktion des Meerwassers, die von gelösten und schwebenden Stoffen beeinflusst wird, was sich örtlich auf den Wärmehaushalt, die Lichtverteilung im Meer und die Farbe des Meerwassers auswirkt; 2) als physikalische Größe (Formelzeichen Eλ) ist für Licht der Wellenlänge λ die Extinktion als dekadentischer oder natürlicher Logarithmus des reziproken spektralen Reintransmissionsgrads (Absorption) definiert. Der als Extinktionsmodul bezeichnete Quotient Eλ / d = mλ (d = Schichtdicke des vom Lichtstrom durchsetzten Mediums) ist für isotrope Kristalle, homogene Flüssigkeiten und Gase im Normzustand eine Stoffkonstante. Für Lösungen eines absorbierenden Stoffes ist der Extinktionskoeffizient charakteristisch (Lambert-Beer-Gesetz).
 
 2) Psychologie: der Abbau einer Reiz-Reaktions-Verbindung durch Aufhebung des Zusammenhangs zwischen Reaktion und Verstärkung (bedingter Reflex); eine mit der Reizsituation gekoppelte Reaktion wird unter diesen Umständen »verlernt«.

* * *

Ex|tink|ti|on, die; -, -en [lat. ex(s)tinctio = das Auslöschen, Vernichten, zu: ex(s)tinguere = auslöschen]: 1. (veraltet) Auslöschung, Tilgung: Er war wirklich zu angenehm, dieser eruptive Akt der E. aller widerwärtigen Gerüche (Süskind, Parfum 159). 2. (Physik, Astron., Met.) Schwächung einer Strahlung beim Durchgang durch ein Medium.

Universal-Lexikon. 2012.

Synonyme:

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Extinktion — Extinktion, das Verhältnis der Intensität des durch einen absorbierenden Körper hindurchgehenden Lichtes zu der des ausfallenden. Sie nimmt ab mit der Dicke (d) der Platte proportional dem Ausdruck eα.d (e = 2,71828). α heißt… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Extinktion — Der Begriff Extinktion (lat. extinctio ‚Auslöschung‘) bezeichnet: in der Optik die Abschwächung einer Strahlung, siehe Extinktion (Optik) in der Astronomie die Schwächung der Helligkeit eines Himmelskörpers, siehe Extinktion (Astronomie) in der… …   Deutsch Wikipedia

  • Extinktion — ekstinkcija statusas T sritis Standartizacija ir metrologija apibrėžtis Šviesos energijos srauto mažėjimas aplinkoje dėl sugėrimo ir sklaidos. atitikmenys: angl. extinction vok. Extinktion, f rus. экстинкция, f pranc. extinction, f …   Penkiakalbis aiškinamasis metrologijos terminų žodynas

  • Extinktion — ekstinkcija statusas T sritis fizika atitikmenys: angl. extinction vok. Extinktion, f rus. экстинкция, f pranc. extinction, f …   Fizikos terminų žodynas

  • Extinktion — ekstinkcija statusas T sritis ekologija ir aplinkotyra apibrėžtis Šviesos srauto stiprumo mažėjimas dėl šviesos sugerties ir sklaidos terpėje. atitikmenys: angl. extinction vok. Aussterbeetat, m; Extinktion, f rus. вымирание, n; вымирание… …   Ekologijos terminų aiškinamasis žodynas

  • Extinktion — Ex|tink|ti|on 〈f.; Gen.: , Pl.: en〉 1. 〈veraltet〉 Auslöschung, Tilgung 2. Abschwächung des Sonnenlichtes u. des Lichtes der anderen Himmelskörper durch die Atmosphäre 3. durch Absorption und Streuung bedingte Lichtabschwächung im Meerwasser [Etym …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Extinktion — Ex|tinktio̱n [zu lat. ex(s)tinguere, ex(s)tinctum = auslöschen; entkräften] w; , en: Schwächung (↑Absorption) von Strahlen (insbes. von Lichtstrahlen) beim Durchgang durch ein Medium (Phys.) …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • Extinktion — Ex|tink|ti|on die; , en <aus lat. ex(s)tinctio »das Auslöschen, Vernichten« zu ex(s)tinguere »auslöschen«>: 1. (veraltet) Auslöschung, Tilgung. 2. Schwächung einer Wellenbewegung (Strahlung) beim Durchgang durch ein 1↑Medium (3; Phys.,… …   Das große Fremdwörterbuch

  • extinktion — s ( en, er) ASTRON, PSYK försvagning, utsläckning …   Clue 9 Svensk Ordbok

  • Extinktion — Ex|tink|ti|on, die; , en <lateinisch> (fachsprachlich für Schwächung einer Strahlung) …   Die deutsche Rechtschreibung


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.